"Herzlich willkommen im Kloster Germerode!"

Das Kloster Germerode, zwischen Kassel und Eschwege am Fuß des Hohen Meißners gelegen, ist ein geistliches Zentrum in Nordhessen. Menschen aus nah und fern kommen an diesen Ort, um inne zu halten, Kraft zu schöpfen und Orientierung zu finden.

Die Klosterkirche

In der Klosterkirche (romanische Basilika) feiert die ev. Kirchengemeinde Germerode ihre Gottesdienste, bietet Führungen an und hält die Kirche tagsüber für Besucher offen.

Die Klostergesellschaft

Die "Gesellschaft zur Erhaltung der Klosteranlage Germerode e.V." hat sich zur Aufgabe gemacht, die Klosteranlage zu erhalten und weiter auszubauen. Sie betreibt im ehemaligen Domänenpächterhaus die Tagungsstätte Kloster Germerode, die Sie privat oder für eine Gruppe anmieten können.

Meditation und geistliches Leben

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck unterhält eine Pfarrstelle für "Meditation und geistliches Leben" im Kloster Germerode.
Pfr. Dr. Manfred Gerland veranstaltet zusammen mit einem Team von neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen Seminare, Zeiten der Einkehr und Stille, sowie ökumenische Pilgerwege.

Das aktuelle Jahresprogramm kann hier heruntergeladen werden.

Communität Koinonia

Die Communität Koinonia lebt als geistliche Gemeinschaft im neu errichteten Konventsgebäude und bietet geistliche Begleitung und "Kloster zum Mitleben" und tägliche Gebetszeiten in der Klosterkirche an.