Aktuelles

Di 26.09.2006 08:01  (Pilgern)

Nachtreffen zum Pilgerweg am 17.12.2006 in Germerode

Liebe Mitpilgerinnen und Mitpilger,

wie versprochen möchte ich Euch zu unserem Nachtreffen am

Sonntag, den 17. Dezember 2006 ins Kloster Germerode

herzlich einladen.

Unser Pilgerweg liegt jetzt einige Zeit zurück und aus dem Abstand wird vielleicht noch deutlicher, was er mit einem jeden bzw. einer jeden gemacht hat. Vieles war beim Abschied noch offen, schwer einzuordnen und zu resümieren. Bei unserem Nachtreffen besteht Gelegenheit, darüber ins Gespräch zu kommen, Bilder und Erinnerungen auszutauschen und neue Verabredungen zu treffen. Aber vor allem freuen wir uns sicher aufs Wiedersehen und Begegnungen von Angesicht zu Angesicht und darauf, von einander zu hören, wie es nach dem Weg weiter gegangen ist.


Der Tagesablauf ist folgendermaßen vorgesehen:
10.30 Uhr Gottesdienst in der Klosterkirche
12.30 Uhr einfaches Mittagessen (Eintopf)
14.00 Uhr Bericht mit Bildern vom Pilgerweg in INDIEN
16.00 Uhr Kaffeetrinken (Wer bringt Kuchen mit?)
17.00 Uhr Informationen zu den Pilgerwegen 2007, Verabredungen usw.
17.30 Uhr Reisesegen

Wer von weiter her anreist und eine Übernachtung benötigt, möge bitte rechtzeitig bei mir nachfragen bzw. sich anmelden.

Eure Anmeldungen zum Nachtreffen ( per e-mail oder Tel.) erwarte ich bis spätestens 13. Dez. 2006

Das neue Jahresprogramm Kloster Germerode 2007 wird voraussichtlich Mitte November erscheinen und Euch direkt zugesandt .

Heinz wird, sobald ihm alle Tagesberichte vorliegen (schickt bitte möglichst schnell Eure Berichte an ihn!!!), ein Heft über unseren zurückliegenden Pilgerweg zusammenstellen, das ihr bei unserem Nachtreffen zum Selbstkostenpreis von ca. 5,00 € erwerben könnt. Wir werden für jeden/jede ein Exemplar vorrätig haben, wenn ihr mehrere Exemplare wünscht, dann meldet Euch bei Heinz.


Am 13. Oktober wird eine Gruppe von Pilgerinnen und Pilgern aus unseren eigenen Reihen zur Pilgerreise nach Indien aufbrechen und dort bis zum 3. Nov. unter Leitung von Pater Clement durch ganz Südindien reisen. Wer hätte gedacht, dass unser Pilgern je in diesen ökumenischen Welthorizont gerückt wird und wir Kontakte bis nach Indien hin knüpfen und ausbauen können.
Hier gilt mein besonderer Dank Cordula und Hermann, die uns auf diese Spur gebracht haben und auch die Pilgerreise hervorragend vorbereitet haben.
Nachdem die Israel-Pilgerreise aus Sicherheitsgründen abgesagt werden musste, habe ich mich kurzfristig noch entschieden, mit nach Indien zu fahren. Ich bin sehr gespannt, was uns erwarten wird, welchen Menschen wir begegnen und wie das alles unser Pilgern hier in Deutschland beeinflussen wird.

Folgende Pilgerinnen und Pilger werden mitfahren:
Beate Albert, Gerda und Jochen Bauer, Renate Bliklen, Cordula und Hermann Dietrich, Jochen Eisenberg, Manfred Gerland, Helga Heide, Sabine Köttelwesch, Christel Kölbl, Nicola Pföhler, Klaus Reuter, Birgitt Riedel, Christa Smouse, Eberhard Thies, Janina und Bodo Richter, Gudrun Wienstruck.
Bitte begleitet unsere Reise im Gebet
- dass wir vor Krankheit, Unfall und Gefahr bewahrt sein mögen,
- dass unsere Begegnungen gesegnet sind,
- dass wir im Geiste Jesu Christi in Demut und Liebe unseren indischen Geschwistern begegnen und offen sind für neue Erfahrungen.

Jede Woche während der Pilgerreise werden wir einen Bericht mit Fotos aus Indien an Fredy senden, der unseren Pilgerweg journalistisch begleiten und in den Medien darstellen wird.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen, behüt’ Euch Gott!
Euer

P. S. Herzlich einladen möchte ich Euch zum Konventsgottesdienst zum Thema "Gott ist gegenwärtig, lasset uns anbeten" am 10. Sept 2006, 18.00 Uhr in die Klosterkirche Germerode. In diesem Gottesdienst kommt die gesamte Pfarrerschaft des Kirchenkreises Eschwege zusammen, um mich zu visitieren und es wäre schön, wenn auch einige von Euch aus der Nähe dazukommen könnten, damit auch Gemeinde vorhanden ist.