Pilgern - Erfahrungsberichte

Pilgergruppe bricht nach Indien auf

Am 13. Oktober wird eine Gruppe von Pilgerinnen und Pilgern der Ökumenischen Pilgergruppe Nordhessen/Eichsfeld unter Leitung von Pfrin Janina Richter und Pfr. Dr. Manfred Gerland zur Pilgerreise nach Indien aufbrechen und dort bis zum 3. Nov. unter Leitung von Pater Clement durch ganz Südindien reisen. Wer hätte gedacht, dass unser Pilgern je in diesen ökumenischen Welthorizont gerückt wird und wir Kontakte bis nach Indien hin knüpfen und ausbauen können.
Hier gilt unser besonderer Dank unseren Mitpilgern Cordula und Hermann Dietrich, die uns auf diese Spur gebracht haben und auch die Pilgerreise hervorragend vorbereitet haben.
Wir sind sehr gespannt, was uns erwarten wird, welchen Menschen wir begegnen und wie das alles unser Pilgern hier in Deutschland beeinflussen wird.

Folgende Pilgerinnen und Pilger werden mitfahren:
Beate Albert, Gerda und Jochen Bauer, Renate Bliklen, Cordula und Hermann Dietrich, Jochen Eisenberg, Manfred Gerland, Helga Heide, Sabine Köttelwesch, Christel Kölbl, Nicola Pföhler, Klaus Reuter, Birgitt Riedel, Christa Smouse, Janina und Bodo Richter, Gudrun Wienstruck.
Bitte begleitet unsere Reise im Gebet
- dass wir vor Krankheit, Unfall und Gefahr bewahrt sein mögen,
- dass unsere Begegnungen gesegnet sind,
- dass wir im Geiste Jesu Christi in Demut und Liebe unseren indischen Geschwistern begegnen und offen sind für neue Erfahrungen.

Jede Woche während der Pilgerreise wird ein Bericht mit Fotos aus Indien an dieser Stelle erscheinen und Sie / Euch über den Verlauf der Pilgerreise informieren.