Pilgern - Adressen

Netzwerk Pilgern

Pilgerpastor Bernd Lohse
Jakobikirchhof 22
20095 Hamburg

E-Mail
Am Reformationstag 2018 haben im niedersächsischen Loccum die Pilgerbeauftragten in den evangelischen Landeskirchen das "Netzwerk Pilgern" gegründet. Ziel des Netzwerkes ist es, die Pilgerarbeit im deutschsprachigen Raum zu vernetzen und zu fördern. Außerdem wollen die Netzwerker immer besser verstehen, was Pilgernde bewegt und wie die Kirchen den Boom des Pilgerns gut begleiten können. Erster Sprecher dieses Netzwerkes wurde der Hamburger Pilgerpastor Bernd Lohse.
Im Anschluss an die Tagung "Bilder vom Pilgern", die Ende Oktober in der Evangelischen Akademie Loccum stattfand, haben sich die Pilgerbeauftragten aus ganz Deutschland und der Schweiz getroffen. Es wurde deutlich, dass das Pilgern die Landeskirchen vor große Aufgaben stellt. Immer mehr Menschen brechen zum Pilgern auf und fragen nach geistlicher Begleitung, Seelsorge und hilfreichen Ritualen.
An vielen Orten sind kirchliche Pilger-Angebote entstanden, die auch kirchenferne Menschen erreichen und ihnen positive geistliche Erfahrungen ermöglichen.
Für

AG Ökumenische Pilgerwege im deutschsprachigen Raum

Pfr. Christfried Boelter
Reinhardsbrunn 05
99894 Friedrichroda

Telefon: 0151 23467284
E-Mail | Internet
Die AG Ökumenische Pilgerwege im deutschsprachigen Raum ist eine Arbeitsgemeinschaft, in der Pilgerinitiativen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich vertreten sind und die unter www.pilgern.de eine Übersicht von verschiedenen Pilgerwegen bietet.

Ökumenische Pilgerinitiative Nordhessen/Eichsfeld (EKKW)

Pfr. Dr. Manfred Gerland
Goldbergstr. 3
37293 Herleshausen

Telefon: 05654-92 38 88
Fax: 05654-92 30031
E-Mail | Internet
Die Ökumenische Pilgerinitiative Nordhessen/Eichsfeld wurde 1998 vom Kloster Germerode und dem Franziskanerkloster Hülfensberg mit dem Ziel gegründet, Menschen unterschiedlicher Konfessionen und Herkunft auf einem gemeinsamen Weg mit einander in Verbindung zu bringen.

Pilgerwege in 2019:

Pilgern auf dem Hugenottenpfad von Zierenberg zum Kloster Bursfelde vom 29.05. bis 2.06.2019.

Ökumenischer Pilgerweg vom Kloster Walkenried (Harz) durch das Eichsfeld zum Hülfensberg vom 29.06.-7.07.2019.


Frauenpilgerweg von Hamburg in Richtung Loccum vom 13.-18.08.2019

Elisabethpfad e.V.

1. Vors. Pfarrer Bernhard Dietrich
Schützenstr. 39
35039 Marburg

Telefon: 06421 - 65683
E-Mail | Internet
Der ökumenische Wanderweg von Frankfurt zur Grabeskirche der Hl. Elisabeth in Marburg wird betreut und weiter ausgebaut vom Elisabethpfad-Verein. Er lädt ein, diesen spirituellen Weg allein oder in kleinen Gruppen zu gehen.
Eine 2. Route des Elisabethpfads von der Wartburg nach Marburg und eine 3. Route von Köln nach Marburg wurden 2007 eingeweiht.
Pilgerführer sind über die o.g. Adresse zu beziehen.

Lutherweg 1521 in Hessen

Bernd Rausch
Alsfelder Str. 1
36329 Romrod

Telefon: 06636-9189630
E-Mail | Internet
Der "Lutherweg 1521" wurde 2017 eröffnet. Es ist der Weg, den Martin Luthers im Jahr 1521 vom Reichstag in Worms zur Wartburg nach Eisenach genommen hat. Informationen und einen Pilgerführer gibt es in der Geschäftstelle in Romrod.

Hessischer Ökumenischer Pilgerweg (EKHN)

Zentrum Verkündigung der EKHN, Geistliches Leben, Pfrin. Dorothea Hillingshäuser
Markgrafenstr. 14
60487 Frankfurt/Main

Telefon: 069-71379-136
E-Mail | Internet

Pilger-Kloster Tempzin


An der Klosterkirche 3
19412 Tempzin

Telefon: 038483/28329
Fax: 038483/28329
E-Mail | Internet

Pilgerzentrum St. Jakob am Stauffacher in Zürich

Pfr. Michael Schaar
Stauffacherstr. 8
CH-8004 Zürich

Telefon: +41 (0)44 242 89 15
E-Mail | Internet
Das Pilgerzentrum organisiert im Rahmen des Tagespilgerns Pilgerwanderungen auf verschiedenen Pilgerwegen quer durch die Schweiz. Beratungen von Einzelnen und Gruppen, die sich auf den Jakobsweg durch die Schweiz begeben wollen, sind ein Schwerpunkt der Arbeit.

Ökumenischer Pilgerweg durch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen


Vereinssitz: Goetheplatz 9b
99423 Weimar

E-Mail | Internet
Dieser Pilgerweg beginnt bereits in Polen und führt dann 440 km von Görlitz über Leipzig, Naumburg, Erfurt, Eisenach bis Vacha. Ein ausführlicher Pilgerführer ist bei neben stehender Adresse zu beziehen.

Mit den Füßen beten

Detlef Lienau / Kommunität Beuggen
Schloß Beuggen 5
79618 Rheinfelden

Telefon: 07623/717637
E-Mail | Internet
Jährlich Pilgerwanderungen auf dem spanischen Jakobsweg und durch
Umbrien nach Assisi. Zusätzlich Fernpilgerwanderungen speziell für Männer.
Geprägt sind die Pilgerwanderungen dadurch, dass die Teilnehmenden
-sich die Spirituaität des Pilgerns erwandern
-in einfachen Herbergen und Klöstern Gemeinschaft hautnah erleben
-die Stille individuellen Wanderns genießen
-den Rucksack auf das Nätigste reduzieren und die Freiheit einfachen
Lebens erfahren
-bei täglich 25km ihre vermeintlichen Grenzen überwinden
-sich durch Andachten von Gott führen lassen
-sich mit Geschichte und Baukunst des Weges auseinandersetzen