Aktuelles

Fr 19.10.2018 11:14

Jahresprogramm 2019 "Meditation und geistliches Leben" erschienen

Das neue Jahresprogramm 2019 "Meditation und geistliches Leben" im Kloster Germerode ist erschienen und kann heruntergeladen werden oder wird Ihnen auf Anfrage per Post zugestellt.

Infos als Download...


Fr 24.08.2018 12:38

Vortrag von Prof. Dr. Corinna Dahlgrün: "Der Mensch vor Gott. Von den Chancen und Zumutungen als Christ zu leben"

Der Vortrag wurde am 19.08.2018 anlässlich des Klosterfestes "25 Jahre Meditation und geistliches Leben" im Kloster Germerode gehalten.
s. Download

Infos als Download...


Mo 20.08.2018 09:58

25 Jahre Meditation und geistliches Leben im Kloster Germerode

Foto: Gerhard Jost(Pressemitteilung 20.08.18:)

Viele Menschen aus der Region Eschwege, aber auch aus der ganzen Landeskirche feierten im Rahmen eines Klosterfestes mit Pfarrer Dr. Manfred Gerland das 25-jährige Bestehen der Pfarrstelle für Meditation und geistliches Leben im Kloster Germerode. Ohne geistliches Leben sei die Kirche nur ein Gebäude, sagte Bischof Dr. Martin Hein in seiner Festpredigt (s. Text als download unten). Die Klosterkirche Germerode gehöre zu den Kirchen, die ihn am meisten beeindruckten. Und die Pfarrstelle im Kloster Germerode sei auf Manfred Gerland zugeschnitten und durch ihn geprägt worden. Er habe unzähligen Menschen nahegebracht, wie geistliches Leben praktiziert werden könne. "Geistliches Leben kann man nicht machen", so Hein, "aber wir können den Boden dafür bereiten." Er dankte Manfred Gerland im Namen der Landeskirche, dass er viel dazu beigetragen habe. Und er fügte hinzu: "Wir alle wollen, dass das Kloster Germerode mit der Pfarrstelle, der Communität Koinonia, dem Verein "Kloster Germerode" und der Kirchengemeinde ein geistliches Zentrum in der Landeskirche bleibt und sich weiterentwickelt."

In zahlreichen Grußworten wurde die Arbeit von Pfarrer Dr. Gerland ins Licht gerückt und gewürdigt. Viele Freundinnen und Freunde des Klosters Germerode nutzten die Gelegenheit, um sich bei Kaffee und Kuchen, den die Kirchengemeinde Germerode bereitstellte, auszutauschen. In einem Vortrag von Prof. Dr. Corinna Dahlgrün von der Universität Jena ging es um das Thema "Der Mensch vor Gott. Von den Chancen und Zumutungen als Christ zu leben." (Text als Download s.u.) Und in drei Mitmachangeboten konnten selbst Erfahrungen mit Tanz und verschieden Körperübungen gemacht werden. Zum Ausklang erklang in der Klosterkirche ein Konzert mit dem "Jungen Chor Herleshausen" und dem Organisten Dr. Krystian Skoczowski, das noch einmal die große Weite von christlicher Gotteserfahrung zu Gehör brachte.

Infos als Download...


Fr 25.05.2018 10:00

Meditation in Eschwege

Seit Anfang April besteht wieder die Möglichkeit, in der Kreuzkirche Eschwege an regelmäßig stattfindenden Meditationsübungen teilzunehmen. Diese finden jeden ersten und dritten Mittwoch eines Monats um 18:00h im Andachtsraum im Untergeschoß statt; Dauer etwa 50min. Die nächsten Termine sind also 06. und 20. Juni, 04. und 18. Juli.

Wir sitzen auf Stühlen, Bänkchen oder Kissen in der Stille, beobachten unseren Atem und lösen uns von unseren Gedanken und Vorstellungen. Bequeme Kleidung und leichtes Schuhwerk oder Socken sind ratsam, eigene Sitzgelegenheiten können mitgebracht werden. Auskunft gibt gern Andreas Höch, Tel: 05651 10017 oder ahoech@web.de, auch mündlich jeweils vor den Terminen ab 17:30h

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei und ohne Voranmeldung möglich.

So 20.05.2018 22:01

Da berühren sich Himmel und Erde - Gesprächsabend am 23.05.2018, 19 Uhr in der Marktkirche Eschwege

Viele Menschen sehnen sich danach, von dem ganz Anderen, dem Unsagbaren, Göttlichen berührt zu werden. Religion ist das Versprechen, dass die Welt oder das Universum oder Gott zu uns sprechen und wir unsererseits antworten und zu ihnen in Beziehung treten können. Dies geschieht vornehmlich in Riten und Praktiken, in Liedern und Erzählungen, aber auch in Gebet und Meditation. Was sind Voraussetzungen - wie können Resonanzachsen zwischen Himmel und Erde entstehen, so dass etwas zum Fließen kommt?
Leitung: Dr. Manfred Gerland, Pfarrer für Meditation und geistliches Leben, Kloster Germerode

Archiv...

23.12.2017 - Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedvolles Neues Jahr
01.11.2017 - Jahresprogramm 2018 "Meditation und geistliches Leben" erschienen
27.10.2016 - Jahresprogramm 2017 "Meditation und geistliches Leben" erschienen
25.07.2016 - 11.09.2016 KLOSTERFEST in Germerode - Herzliche Einladung
09.07.2014 - Manfred Gerland, MÄNNLICH GLAUBEN. Eine Herausforderung für den spirituellen Weg
14.03.2014 - Studienreise nach Istanbul
31.01.2014 - Nachruf für Bert Kemming +
24.12.2013 - Frohe und gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2014
30.07.2013 - Jugendtreffen in Taizé (Frankreich)
22.04.2013 - Manfred Gerland als Referent auf dem Deutschen Ev. Kirchentag in Hamburg
05.02.2013 - Fastenkurs - noch einige wenige Plätze frei!
21.12.2012 - Das Kloster Germerode wünscht ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!
21.11.2012 - Studientag zur "Kunst des Sterbens"
12.11.2012 - Studienreise in die Türkei
18.10.2012 - Männertreff Herleshausen errichtet ein Gipfelkreuz an der ehemaligen innerdeutschen Grenze
06.08.2012 - Freundestreffen der Communität und Geschwisterschaft Koinonia am 21. Juli 2012 im Kloster Germerode
02.08.2012 - Gregorianische Gesänge vom 30.08. - 02.09.2012 noch Plätze frei
02.08.2012 - Pfarrer Dr. Manfred Gerland bis zum 26.08.2012 im Urlaub
23.06.2012 - Polizisten im Kloster